Samstag, 18. Mai 2013

Pfingstausflug am Rhein

Samstag, 18.5.2013
Pfingsten regnet es in ganz Deutschland. Man weiß nur nicht, wo, wann und wieviel. Sagt der Wetterbericht. In Karlsruhe melden wir heute Sonnenschein und rasen sofort ins Freie.


Beagle an der Karlsruher Rheinbrücke
Zum Rhein ist es nicht weit, und wir wollen nach dem vielen Regen das Hochwasser sehen. Stimmt, der Rhein steht kurz vor dem Überschwappen.

Das gucke ich mir lieber vom Deich aus an.


  Wir treffen auch eine freundliche Pudeldame.
Die ist schon 15 und wird deshalb getragen.
Extra für mich darf sie aber runter. 

Ich gucke mir mal an, wie schnell der Rhein fließt. Meine Chefs haben Angst, dass ich reinspringe. Sie haben mich schon öfters aus Flüssen gefischt, aber die waren nicht so groß wie der Rhein.

Die anderen Hunde hier haben wir nicht fotografiert - die meisten waren viel zu fröhlich und viel zu schnell.


 
 
 
Und dann lassen die Chefs mir doch meiner Freiheit. Hurra!

Beagle in Freiheit


Später kommen wir an den Knielinger See. Total naturgeschützt. Deshalb wird er auch vor Hunden geschützt. und ich darf mal wieder - gar nichts.

Dabei riecht's hier echt gut. Immerhin bekomme ich zu trinken. Und kann mich hinterher kräftig schütteln.

Weil so viele Rheinschnaken (= fette hungrige Riesenstechmücken) unterwegs sind, verlassen wir den See ziemlich hurtig und kehren auf den Deich zurück.

Gänse auf dem Rhein
 War das ein toller Tag! Ich liebe verregnete Pfingstwochenenden, wenn sie so beginnen.

Kommentare:

  1. Das war ja ein fröhlicher Pfingstausflug.
    Die Pudeldame wurde getragen? Puhhh da würde Frauchen lange Arme bekommen, wenn sie mich tragen müsste.
    Liebes Wuff von Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pudeldame war ein ganz zartes Persönchen und konnte nicht mehr so weit laufen. Aber sie wollte trotzdem gern mal frisches Gras und andere Hunde schnuppern dürfen.
      Wir kennen eine Dalmatinerdame, die hatte sich im Kaninchenloch auf der Wiese beim Rennen ein Bein gebrochen und musste wochenlang getragen werden. Da waren meine Chefs froh, dass ich so handlich bin.
      Grüßli vom Cookie

      Löschen
  2. Hello!
    I am sorry I can not speak German, but this was a great post!
    I loved seeing your happy face and your city is beautiful!
    Nice to meet you,
    Pippa :) woof

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Pippa,
      dogs' speech is international, woof! I'd love to run with you at your long beach in Scotland. Have fun and be welcome just as a watching visitor.
      See you, Cookie

      Löschen