Samstag, 3. Juni 2017

Rhododendronpark im Mai

Mai 2017. Nicht immer muss man in die Ferne schweifen, um etwas Zauberhaftes zu erleben. Meine Chefs haben für den Mai einen neuen Lieblingsort entdeckt, den Rhododendronpark Jansen bei Karlsbad. Nur zehn Minuten mit dem Auto (hurra!), aber Hunde müssen an die Leine (weniger nach meinem Geschmack). Dafür zahlen Hunde keinen Eintritt (und Menschen auch nur ganz wenig).
Auf die Ferne sieht es ja schon mal beeindruckend aus.
Aus der Nähe noch mehr. Der Duft ist überwältigend.
Und meine Menschen sind von der Blütenfülle hin und weg.
Ich würde viel lieber unter den Büschen Kaninchen und Mäuschen jagen...
Meine Chefin fotografiert sozusagen jede Blüte einzeln.
 Die Farbkontraste haben es ihr angetan.
Ebenso das Farbenspiel der Knospen und Blüten.
 Ich schiele mal klammheimlich unter die Büsche, während ich am Gras das Fell schubbere.
Hin und wieder tauchen lauschige Sitzplätze auf, auf denen man in dieser Oase jedes Zeitgefühl verliert.
 Zwischen den Alleen kann man sich verirren, denn sie bilden ein verwunschenes Labyrinth.
Für Kinder der perfekte Ort zum Verstecken spielen - Eltern brauchen nur ein wenig Geduld.

Mein Lieblingsspiel "Wo ist der Beagle?" steht trotzdem nicht zur Debatte.
 Ganz in der Nähe liegt ein Fischteich, und so kommen auch ein paar blau glitzernde Libellen vorbeigeschwebt.
 Wir wünschen euch ein zauberhaftes Pfingstwochenende!

Kommentare:

  1. wie, was - du durftest bei dieser supper Gelegenheit nicht Verstecken spielen? Der park hätte auch meinen Menschen echt gut gefallen, besonders Frauchen ist immer von der Blütenvielfalt der Rhododrenden fasziniert.
    Pfingstgrüsse vom im Moment verregneten Jurasüdfuss
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Menschen fanden es nett genug, dass ich überhaupt mit darf in diesen Zauberwald. Bei uns hat der Regen inzwischen aufgehört, also habt ihr vielleicht auch bald Glück. Ich schätze, wir gucken uns morgen mal am Rhein an, wie viel Wasser da so aus den Alpen und dem Schwarzwald herangeschwappt kommt.
      Grüßli vom Cookie, der die Abkühlung genießt

      Löschen